WHO Desinfektionsmittel selber herstellen

Google+ Pinterest LinkedIn Tumblr +

In Zeiten des Coronavirus, der Hamsterkäufe und der ganzen Panikmache im Internet führte es soweit, dass nahezu überall Desinfektionsmittel ausverkauft ist. Viele horten Literweise der mittlerweile kostbaren Flüssigkeit, was zur Folge hat, dass manche Menschen Desinfektionsmittel aus Krankenhäusern stehlen. Ja auch das kam schon vor! Was viele nicht wissen ist, dass man Desinfektionsmittel ganz einfach selber herstellen kann und man nicht gleich in Panik geraten muss, wenn in der Apotheke ums Eck einmal nichts verfügbar ist. Wir zeigen in diesem Ratgeber wie Sie Desinfektionsmittel selber herstellen können (nach WHO Rezept).

Desinfektionsmittel herstellen

Seit der Covid-19 Krise ist Desinfektionsmittel gefragter denn je. Im Internet findet man aber auch absurde Rezepte für Desinfektionsmittel, welche nicht funktionieren. So behaupten einige, dass man auch Wodka verwenden kann um die Hände bzw Oberflächen zu desinfizieren. Das stimmt jedoch nicht. Damit ein Desinfektionsmittel funktioniert und die Viren auch töten kann, benötigt es mindestens 60% Alkohol. Kein Wodka bzw Spirituosen haben diesen Wert, weshalb es nicht funktioniert. Anbei verraten wir Ihnen was Sie alles benötigen und wie Sie ein wirksames Desinfektionsmittel selber herstellen können.

Desinfektionsgels gegen Viren

WHO-Rezept für Desinfektionsmittel

Streng genommen benötigen Sie nur Alkohol mit einem Gehalt von mindestens 60%, schon können Sie Oberflächen desinfizieren. Um jedoch ein gutes und auch schonendes, sowie gut riechendes Desinfektionsmittel herzustellen, benötigt es etwas mehr. Anbei finden Sie das Desinfektionsmittel Rezept der WHO (Weltgesundheitsorganisation). Für einen Liter Desinfektionsmittel benötigen Sie diese Zutaten:

  • 833 ml Ethanol (96 % vol.) oder alternativ 752 ml Isopropylalkohol (99,8 % Vol.)
  • 42 ml Wasserstoffperoxid (3-prozentig)
  • 15 ml Glycerin
  • 110 ml abgekochtes oder destilliertes Wasser (bei Verwendung von Isopropylakohol 192 ml)
  • Messbecher
  • Glas- oder Plastikflasche (mit Sprühaufsatz) mit einem Liter Fassungsvermögen

DIY Desinfektionsmittel herstellen

DIY Desinfektionsmittel herstellen

Die Herstellung von Desinfektionsmittel ist sehr einfach. Nehmen Sie einfach alle Zutaten wir oben aufgelistet und geben diese in eine Flasche. Am besten wäre es, wenn Sie eine Flasche mit Sprühkopf haben, so können Sie es gezielter und sparsamer auftragen. Vermischen Sie alles und schütteln Sie die Flasche ein paar Mal gut. Mehr brauchen Sie nicht zu machen. Sobald sich alles vermischt hat, können Sie es einsetzen.

Wenn Sie kein Glycerin haben oder auftreiben können, können Sie dieses auch weg lassen. Besser wäre es jedoch mit. Das Glycerin in der Mischung sorgt für eine bessere Hautverträglichkeit, indem es vor Austrocknung schützt.

Sehr einfaches Desinfektionsmittel Rezept

Sicherlich kommen nicht alle dazu die im zuvor Gezeiten WHO Desinfektionsmittel Rezept zum kaufen. Dies bekommt man normal in alles in der Apotheke. Falls man dennoch nicht die Möglichkeit hat dieses zu besorgen, haben wir noch ein sehr einfaches Desinfektionsmittel Rezept, welches jeder herstellen kann.

Auch hier gilt wieder alles gut vermischen und fertig. Schon haben Sie Ihr Desinfektionsmittel selber hergestellt und können ein kleines Stückchen sicherer sein.

Desinfektionsmittel kaufen

Selbstverständlich ist es sehr viel einfacher fertiges Desinfektionsmittel zu kaufen. Aufgrund der Covid-19 Krise ist dieses in vielen Geschäften jedoch ausverkauft. Das ganze ist auch online leider immer häufiger der Fall. Dennoch hat man in einem online Shop noch die größten Chancen an ein Desinfektionsmittel zu kommen. Anbei listen wir Ihnen einige empfehlenswerte Desinfektionsmittel auf. Hierzu haben wir auch einen eigenen ausführlichen Ratgeber verfasst.

Share.

Leave A Reply