Tresor App Test – Daten sichern am Smartphone ganz einfach

Google+ Pinterest LinkedIn Tumblr +

Im Tresor App Test stellen wir Ihnen die besten Tresor Apps vor, wo Sie wichtige Daten ablegen und verstecken können. Da man das Smartphone ohnehin immer bei sich hat und viele Fotos sowie Dateien wichtig sind, sollte man diese teils verstecken. Aber vor allem sind sie durch eine Tresor App gut geschützt. Mit welchen wir die besten Erfahrungen gemacht haben, verraten wir Ihnen in diesem Test.

Tresor App Test

Im Tresor App Test haben wir uns die besten Apps zum verstecken von Fotos herausgesucht und diese einmal genauer angeschaut. Nahezu alle sind sowohl für iOS als auch für Android erhältlich. Mit Einschränkungen können die Apps auch kostenlos verwendet werden, jedoch bieten alle zusätzlich noch eine gebührenpflichtige Premium-Version.

Keepsafe

Keepsafe Tresor App

Mit Keepsafe lassen sich Fotos auch in Alben aufteilen, sodass keine Unordnung entsteht, und über ein sicheres System verschicken. Dabei kann der Empfänger das Bild nur 20 Sekunden lang betrachten, bevor es wieder verschwindet. Mit der Auto-Sperre können Sie den Fototresor außerdem sperren, indem Sie Ihr Smartphone mit dem Screen nach unten auf den Tisch legen – schon kann niemand mehr in Ihren Bildern herumschnüffeln.

Einen Monat bekommt man automatisch den Premium-Zugriff, sobald man die App installieren, anschließend kann man mit der kostenlosen Version weitermachen, wo man nur 200 Fotos speichern kann, oder man entscheidet sich für den Premium Account welcher 5000 Fotos sowie weitere Funktionen verfügt.

Wenn Sie lediglich Bilder verstecken möchten, so bietet Keepsafe alles was Sie benötigen. Die Funktion beschränkt sich jedoch auf Bilder, was etwas schade ist. Gut wäre es, wenn man noch Passwörter ablegen könnte.

Hide it Pro Tresor App

Die App „Hide it Pro“ tarnt sich zunächst als Audio-Manager und stellt nach dem Öffnen auch entsprechende Funktionen zur Verfügung. Tippt man länger auf den Namen der App, öffnet sich das eigentliche Versteck für private Fotos und Videos. Diese Dateien sind nach dem Hinterlegen nur sichtbar, wenn „Hide it Pro“ per Passwort geöffnet wird.

Für Android Nutzer ist die App kostenlos, für iOS wird ein Betrag von 1,99 Euro fällig.

Hide it Pro Tresor App
©The Android Portal

LockMyPix

LockMyPix

LockMyPix versteckt Ihre Bilder nicht nur, die App hinterlegt sie auch komplett verschlüsselt mit dem vom Militär entwickelten Algorithmus AES. Bei jedem Öffnen der App muss eine Pin eingegeben werden. Sie können hier auch eine Fake-Pin anlegen, über die nur Fotos angezeigt werden, die Sie vorher ausgewählt haben. Falls Sie also mal jemand zwingen sollte, die App zu öffnen, werden nur diese unverfänglichen Fotos präsentiert.

Die App ist bislang nur für Android verfügbar. Dort kann sie kostenlos aus dem Play Store geladen werden.

SecureSafe Passwort Tresor

Mit dem sicheren Passwort Manager von SecureSafe sind Ihre Kennwörter perfekt geschützt. Zum Speichern und Abrufen Ihrer Passwörter können Sie die kostenlose iOS und Android App sowie die SecureSafe Webapplikation verwenden. Hochsichere Methoden der Verschlüsselung sorgen dafür, dass Ihre gespeicherten Zugangsdaten sicher sind. SecureSafe speichert Ihre vertraulichen Passwörter langfristig sicher und geschützt. Unser integrierter Passwort-Manager schützt Ihre Passwörter zuverlässig vor Missbrauch. Mit der kostenlosen Version von SecureSafe können Sie bereits bis zu 50 Passwörter speichern.

Der Grunddienst von SecureSafe ist gratis. Mehr Speicherplatz und Zusatzfunktionen können Sie nach Bedarf günstig dazu kaufen.

Wenn Sie sich im App Store umschauen, so werden Sie noch sehr viel mehr Tresor Apps finden. Gut funktionieren tun alle und das wichtigste ist, dass Ihre Dateien geschützt sind. Persönlich verwenden wir Keepsafe, da uns die App am meisten zusagte. In der kostenlosen Version reicht diese für uns aus um die wichtigsten Dateien zu speichern und zu verstecken.

Konnten Sie mit unserem Tresor App Test eine passende App finden? Welche benutzen Sie und welche Erfahrungen haben Sie gemacht? Hinterlassen Sie uns doch einen Kommentar wie zufrieden Sie sind.

Share.

Leave A Reply