Schutz gegen das Coronavirus – So kann man sich dagegen schützen

Google+ Pinterest LinkedIn Tumblr +

Anfang des Jahres ist in China ein neues Virus namens Coronavirus ausgebrochen. In Europa ist die Situation noch entspannt, doch es besteht die Gefahr, dass es auch dort zu Infektionen kommen kann. In diesem Ratgeber fassen wir das wichtigste zusammen und verraten wie Sie sich gegen das Coronavirus schützen können.

Schutz gegen das Coronavirus

Es ist nicht ganz einfach sich gegen einen Virus zu schützen. Vor allem wenn es neu und noch nicht erforscht ist. Was hier wirklich hilft, kann man so genau nicht sagen. Dennoch gibt es aber einige Standard Punkte, welche man beachten sollte. Diese sind generell zu empfehlen und tragen zum Schutz einer Viren-Vorbeugung vor. Welcher Schutz gegen das Coronavirus hilft, verraten wir anbei.

Was ist das Coronavirus?

Coronaviren sind Virusarten, die zur Unterfamilie Coronavirinae in der Familie Coronaviridae in der Reihenfolge Nidovirales gehören. Es handelt sich hierbei um eine Lungenkrankheit, welche bis zum Tod führen kann.

Coronaviren im Generellen kommen weltweit vor und werden vor allem über Tröpfcheninfektion übertragen. Erkrankte zeigen vorrangig Infekte der Atemwege. Die Inkubationszeit beträgt durchschnittlich sieben Tage. Das heißt: Zwischen der Ansteckung und dem Ausbrechen einer Infektionskrankheit kann eine Woche vergehen.

Coronavirus erklärt

Coronavirus in Deutschland

Bislang ist das neue Coronavirus – das zur selben Familie an Viren gehört, wie auch schon SARS und MERS – gehäuft in China aufgetreten. Außerhalb der Volksrepublik sind bisher einzelne Fälle aufgetreten, in Ländern mit hohem Reiseaufkommen von und nach China. Bislang wurden neben China auch in Hong Kong, Taiwan, Japan, Südkorea, Singapur und in Thailand infizierte Personen gemeldet. Aber auch in Europa, in Frankreich gab es nun die ersten Fällen. Das schlimme ist, es breitet sich immer weiter aus!

In Deutschland ist das Coronavirus bislang noch nicht ausgebrochen. Fachärzte sind der Meinung, dass es dort nur zu wenigen infizierten Personen kommen kann. Letztendlich weiß man das aber nie. Bislang besteht zumindest keine große Gefahr für Deutschland.

Ist das Coronavirus gefährlich?

Ja, das Coronavirus ist gefährlich. Dieses wurde erst vom Tier auf den Mensch übertragen. Dort ist das Virus mutiert, sodass es nun auch von Mensch zu Mensch übertragen werden kann. Es greift die Lungenwege an und setzt sich dort fest. Bislang gibt es keinen Impfstoff und auch kein Gegenmittel. Lediglich das eigene Immunsystem kann es schaffen das Virus zu bekämpfen. Liegen schon Lungenkrankheiten vor, so kann es auch gut sein, dass es zum Tod führt. In China wurden bereits über 56 Todesfälle gemeldet. Bis es einen Impfschutz oder gar ein Heilmittel gibt, wird es laut Schätzungen von Fachmännern rund ein Jahr dauern.

Coronavirus Impfstoff

Vor Corona Virus schützen

Um sich vor den Coronavirus zu schützen sollte man einige Sachen beachten. Reisen nach China, vor allem nach Wuhan, wo die Krankheit ausgebrochen ist und es die meisten Fälle gibt, sollten vermieden werden. Auch sollten Reisen nach Asien, dort wo die Krankheit bereits ausgebrochen ist und sich viele chinesische Touristen befinden wenn möglich gemieden werden.

Wer unsicher ist und auch nur eine kleine Gefahr besteht, dass man sich infizieren kann, sollte eine Atemmaske getragen werden. Diese sorgt dafür, dass die Viren nicht in die Lunge kommen. Einen 100%igen Schutz bietet auch eine Atemmaske nicht, doch es lässt sich viel vermeiden.

Keine Produkte gefunden.

Vor Corona Virus schützen

Auch sollten regelmäßig die Hände gewaschen und desinfiziert werden. Bevor das nicht gemacht ist, sollte man sich auch nicht ins Gesicht bzw in die Augen fassen. Auch die Klamotten sollten täglich gewechselt werden. Grundsätzlich hilft nur Vorsicht und ein hygienisches Umfeld.

Weiters kann man sich vom Coronavirus schützen. Vermeiden Sie beim Besuch von Lebendmärkten in Gebieten, in denen derzeit Fälle von neuartigem Coronavirus auftreten, den direkten ungeschützten Kontakt mit lebenden Tieren und Oberflächen, die mit Tieren in Kontakt kommen.

Der Verzehr von rohen oder ungekochten tierischen Produkten sollte vermieden werden. Rohes Fleisch, Milch oder tierische Organe sollten sorgfältig behandelt werden, um eine Kreuzkontamination mit ungekochten Lebensmitteln gemäß der guten Lebensmittelsicherheitspraxis zu vermeiden.

Auch wenn derzeit keine ernste Gefahr für Deutschland besteht, sollte das Thema nicht auf die leichte Schulter genommen werden. Vor Viren sollte man sich ohnehin immer schützen. Die Grippe wird häufig unterschätzt, doch wie man gesehen hat, kann auch diese zu einer Gefahr werden. Bei der Grippewelle im Jahr 2017 kamen durch diese sogar 20.000 Menschen ums Leben…

Einen sicheren Schutz gegen das Coronavirus gibt es derzeit nicht. Beachten Sie jedoch unsere Tipps bzw generell die Tipps zum Schutz vor Viren und Krankheiten, so sind Sie im Normalfall sicher.

Share.

Leave A Reply