iTracker GS6000 Test & Erfahrungen der Dashcam

Google+ Pinterest LinkedIn Tumblr +

Im iTracker GS6000 Test stellen wir eine der beliebtesten Dascams fürs Auto vor und verraten Ihnen unsere Erfahrungen die wir gemacht haben. Ob sich die Anschaffung lohnt und wie zufrieden wir sind, erfahren Sie anbei. Außerdem stellen wir Ihnen eine gute Alternative vor, falls diese nicht die passende für Ihren Geschmack sein sollte.

iTracker GS6000 Test

Im iTracker GS6000 Test stellen wir Ihnen die Dashcam im Detail vor. Unser Test bezieht sich auf die neuere iTracker GS6000-A12, dem Nachfolger der GS6000-A7. Wir zeigen Ihnen was diese alles kann, welche Funktionen diese verfügt und welche Erfahrungen wir gemacht haben. Ob es auch die richtige Dashcam für Ihre Ansprüche ist, finden Sie so schnell heraus.

iTracker GS6000-A12
  • Ab sofort mit zusätzlicher GPS-Klebehalterung!
  • Wifi-Funktion - Übertragung der Aufnahmen auf die Smartphone App
  • Bis zu 128GB Speicher möglich! Autom. Datumskorrektur über GPS!
  • Deutsche Firmware +Bedienungsanleitung in Deutsch!

iTracker GS6000 Funktionen

Dashcams verfügen in der Regel nicht über viele Funktionen. Diese haben die einfache Aufgabe alles Aufzuzeichnen, sodass man bei einem Schadenfall herausfinden kann wer wirklich die Schuld hat. Die iTracker GS6000-A12 ist im Gegensatz zu vielen anderen Modellen etwas besser ausgestattet, denn diese verfügt über GPS, was nur die wenigsten Dashcams haben.

INFO: In unserer Dashcam Einbau Anleitung zeigen wir Ihnen wie Sie die iTracker GS6000 installieren und einrichten bzw geben wir Ihnen generelle Tipps zum Einbau und der richtigen Platzierung einer Dashcam.

Mittels der GPS Funktion nimmt die Kamera Daten wie Koordinationen, Geschwindigkeit und die Zeit mit auf. Das hat etliche Vorteile. Versucht jemand zu behaupten, dass Sie zu schnell unterwegs waren und daher den Unfall verursacht haben, kann mittels den aufgenommenen GPS Daten klargestellt werden wer wirklich Recht hat. Genau wegen diesem Punkt hat die iTracker GS6000 schon einen Pluspunkt verdient.

iTracker GS6000-A12 Funktionen

Die Aufzeichnungen erfolgen auf eine microSD-Karte. So können diese zuhause angekommen, von der Dashcam auf den Computer überspielt werden, das maximale Speichervolumen beträgt 128 Gigabyte. Achtung, die Speicherkarte liegt nicht im Lieferumfang bei!

Ein weiteres nennenswertes Feature ist das verbaute Wi-Fi der Dashcam. Dieses hat den Vorteil, dass Sie noch vor Ort und Stelle das Video auf Ihr Smartphone senden können. Wenn Sie das Videomaterial dringend benötigen, haben Sie es so in wenigen Sekunden bereit.

Dank der Loop Funktion müssen Sie sich keine Gedanken machen, dass die Speicherkarte einmal voll ist. Die Dashcam nimmt Videos mit einer Länge von 1, 3 oder 5 Minuten auf. Anschließend unterbricht sie sie Aufnahme und startet umgehend eine neue. Ist die Speicherkarte einmal voll, werden die ältesten Daten überschrieben.

iTracker GS6000-A12 Bildqualität

iTracker GS6000 Videoqualität

Ein weiterer wichtiger und auch guter Pluspunkt der Dashcam ist die gute Videoauflösung. Diese nimmt in einer 2K Auflösung (2.560 x 1440 Pixel) auf. Das hat den großen Vorteil, dass das Bild gestochen scharf ist und somit alles sehr gut erkennbar ist.

Ein 2,7 Zoll großes Display ist auf der Rückseite verbaut. Die Auflösung ist gut und reicht aus, sodass man alles erkennen kann. Dieses benötigt man aber vermehr nur zum ausrichten der Dashcam, denn während der Fahrt schaut man ohnehin nie auf das Display.

Das Sichtfeld der iTracker GS6000-A12 beträgt 126 Grad. Viele andere Dashcams verfügen über ein größeres Sichtfeld. Dies ist jedoch nicht immer empfehlenswerter, denn je weiter der Weitwinkel, desto verzerrter zum Rand wird das Bild. Grundlegend kann man sagen, dass der Bildausschnitt genau richtig und völlig ausreichend ist.

Anbei finden Sie ein Video wo Sie sich selber von der Bildqualität des iTracker GS6000-A12 überzeugen können.

iTracker GS6000 Erfahrungen

Sind Sie noch unsicher ob die Dashcam die richtige für Sie ist? Anbei listen wir Ihnen noch einige iTracker GS6000 Erfahrungen von Kunden auf. So können Sie sich einen besseren Überblick verschaffen und schauen was andere zum Produkt sagen bzw wie zufrieden diese sind.

Jürgen: Ich bin sehr zufrieden mit der Kamera, sie macht einen hochwertigen Eindruck, ist schön klein gehalten und nach einer Testfahrt gestern bin ich auch von der Bildqualität absolut überzeugt. Zu meiner Entscheidung diese Kamera zu kaufen beigetragen hat, das man einen Ansprechpartner hat und die Bedienungsanleitung im PDF Format vorliegt und das auch noch in einem sauberen Deutsch. Ich hatte schon drei mal Kontakt mit der Hotline und ich muss sagen, mir wurde immer sofort geholfen, so muss es sein, KLASSE weiter so Firma Adam.

Amazon Kunde: Tolles Bild und viele Einstellungsmöglichkeiten. Dass sich das Display nach ein paar Minuten ausstellt (bzw. man diese Funktion ausstellen kann), ist sehr praktisch, da es vor allem im dunkeln doch sehr blendet. Das Kabel ist sehr lang und kann deshalb in die Innenverkleidung gedrückt werden. Dann sieht man es kaum. Auch der Saugnapf mit der Halterung sitzt sehr fest. Was einige Rezensenten vor mir bereits bemerkt haben, hat sich bei mir bestätigt: Am besten ist es, wenn man Samsung Evo Speicherkarten verwendet. Ich benutze die 64GB Variante.

Amazon Kunde: Die Kamera macht das was sie soll, sie nimmt alles auf. Von der Bildqualität her kann man sich nicht beschweren. Für diese Aufnahmen braucht man auch kein 4K. Man erkennt alles und kann die Kennzeichen gut ablesen, von daher top. Die Einrichtung und Benutzung finde ich ebenfalls einfach. Würde mir die Dashcam wieder kaufen.

iTracker GS6000-A12 Erfahrungen

Testurteil: iTracker GS6000-A12

Die iTracker GS6000-A12 ist sicherlich nicht die günstigste Dashcam auf dem Markt. Sie zählt aber sicherlich zu den besten und empfehlenswertesten Modellen. Vor allem aufgrund der sehr guten Bildqualität und des verbauten GPS ist die Dashcam zu empfehlen. Wir sind zufrieden und können die Kamera auch mit guten Gewissen weiterempfehlen. Etwas schade finden wir, dass bei diesem Preis im Lieferumfang keine Speicherkarte beiliegt. Diese muss optional erworben werden. Wir empfehlen die SanDisk Extreme A2 mit 128GB. Diese ist preislich sehr günstig und zuverlässig und das wichtigste, sie schafft auch die Aufnahmen von bis zu 4K. Achten Sie beim Kauf der Speicherkarte darauf, da günstigere Modelle nur bis zu Full HD aufnehmen können und somit zu langsam für die 2K Aufnahme sind.

iTracker GS6000-A12
  • Ab sofort mit zusätzlicher GPS-Klebehalterung!
  • Wifi-Funktion - Übertragung der Aufnahmen auf die Smartphone App
  • Bis zu 128GB Speicher möglich! Autom. Datumskorrektur über GPS!
  • Deutsche Firmware +Bedienungsanleitung in Deutsch!

iTracker GS6000 Alternative

Nicht die passende Dashcam für Ihre Ansprüche? Die APEMAN Dashcam ist eine gute iTracker GS6000 Alternative. Vor allem preislich ist diese sehr interessant, denn sie kostet lediglich 47 Euro und ist somit ein Schnäppchen. Sie kann zwar nur in Full HD auflösen, was aber auch ausreicht. Im Lieferumgang liegt außerdem eine 32GB Speicherkarte bei.

Mehr Informationen zum Modell und noch weitere Dashcams finden Sie in unserem großen Dashcam Test, wo wir Ihnen die besten Modelle im Detail vorstellen. Somit finden Sie sicherlich ein passendes Modell.

Konnten wir Sie mit unserem iTracker GS6000 Test überzeugen? Haben Sie sich für das Modell entschieden? Hinterlassen Sie uns doch einen Kommentar welche Erfahrungen Sie mit der Dashcam gemacht haben und wie zufrieden Sie mit dem Produkt sind.

Share.

Leave A Reply